Beats kaufen auf Beatmaking.de

Gehörschutz für Musiker

Picture of PDHBeats

PDHBeats

Inhaltsverzeichnis

Als Musiker ist dein Gehör dein wichtigstes Arbeitswerkzeug, also solltest du es schützen! In diesem Artikel helfen wir dir ein Bewusstsein zu schaffen und geben Tipps, wie du dich optimal vor zu hoher Lautstärke auf Konzerten schützen kannst. Am Ende stellen wir dir dann noch den besten Gehörschutz für Musiker vor.

Wie werden Dezibel gemessen?

Die Dezibel-Skala von Alexander Graham Bell, bietet eine präzise Methode, um die Lautstärke zu messen, indem sie logarithmische Verhältnisse nutzt. Dennoch ist sie für viele Menschen täuschend. Ein entscheidender Punkt ist, dass jeder Anstieg um etwa 6 Dezibel als eine Verdopplung der gefühlten Lautstärke wahrgenommen wird. Das bedeutet, dass der Unterschied zwischen 90 und 96 Dezibel in Wirklichkeit viel größer ist, als es auf den ersten Blick erscheint.

Der Bezugspunkt für die Dezibel-Skala ist die Hörschwelle eines durchschnittlichen jungen Erwachsenen bei etwa 0 Dezibel, während 120 Dezibel etwa der Schmerzgrenze entsprechen. Daher ist es wichtig zu verstehen, dass selbst scheinbar kleine Änderungen auf der Dezibel-Skala erhebliche Auswirkungen auf die wahrgenommene Lautstärke haben können.

Was ist zu laut?

Jeder der schonmal auf einem Konzert war oder vom Feiern nach Hause gekommen ist kennt das Gefühl alles gedämpft wahrzunehmen oder ein leichtes Klingeln in den Ohren zu hören. Diese Symptome sind Warnsignale deines Körpers. Bei wiederholter Exposition von Lärm können sogar dauerhafte Schäden auftreten, wie beispielsweise ein fortschreitender Hörverlust oder chronischer Tinnitus. Daher empfiehlt die Weltgesundheitsorganisation folgende Grenzwerte nicht zu überschreiten:

  • Bis zu 85 dB: 8 Stunden pro Tag

  • 85-90 dB: 6 Stunden pro Tag 

  • 90-100 dB: 30 Minuten pro Tag 

  • 100-110 dB: 5 Minuten pro Tag

  • 110 dB und höher: führt meist zu sofortigem Schaden

Was ist wie laut?

Jetzt weißt du, was zu laut ist, aber ohne ein db-Meter immer noch nicht, was wie laut ist. Deshalb haben wir ein paar Beispiele, was wie laut ist:

  • Flüstern ~ 30db

  • Staubsauger~ 70-80db

  • Lautes Sprechen ~ 90db

  • Konzerte ~ 95db

  • Kettensäge ~ 110db

  • Krankenwagen Sirene ~ 120db

  • Startender Düsenjet ~ 125db

Lärm messen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Lärm zu messen. Die präziseste ist natürlich ein geeichtes Messgerät*,es reicht aber auch ein ungefährer Wert aus, um heraus zu finden, ob etwas zu laut für das Gehör ist. Dazu reicht in den meisten Fällen auch ein einfaches Messgerät für 30€ von Amazon*.

Eine tolle Geschenkidee für Musiker* ist ein Pegelmesser mit großer LED Anzeige. So kann man immer die Lautstärke beim Musik machen überprüfen und sicher gehen, dass ein gewisser Pegel nicht überschritten wird. Praktisch ist außerdem: das Gerät misst zusätzlich die Luftfeuchtigkeit und Temperatur.

Du günstigste und einfachste Option ist aber den Lautstärkepegel mit einer App auf dem Smartphone zu messen. Schau einfach im Appstore nach db Messer oder db Meter, es gibt eine Vielzahl an Apps, die sich kaum voneinander unterscheiden. Aber auch Smartwatches, wie z.B. die Apple Watch können die Lautstärke messen und dich darüber informieren, solltest du zu viel Lärm ausgesetzt sein.

Apple Watch an einem Handgelenkt mit db-Meter in einem Office

LED Schallpegelmesser 30~130dB
LED Schallpegelmesser 30~130dB*
von SURLABA
 Preis: € 67,99 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 12. Juni 2024 um 20:20 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Gehörschutz für Musiker

Jetzt wo du weißt, wie du feststellen kannst, ob etwas zu laut ist stellt sich nur noch die Frage, was du dagegen tun kannst? Natürlich könntest du einfach Konzerte meiden, aber wer will das schon? Also brauchen wir einen passenden Gehörschutz. Dieser sollte aber am besten die Lautstärke über das gesamte Frequenzspektrum gleichmäßig reduzieren. Schaumstoff oder ein klassischer Kapselgehörschutz tut das natürlich nicht. 

Außerdem möchtest du auch nicht angeschaut werden, wie der letzte Mensch, weil du mit einem riesigem Gehörschutz rumläuft ,deshalb nehmen wir das auch mit auf die Liste unser Auswahlkreterien. Der Gehörschutz, der sowohl stylisch aussieht, als auch neutral Klingt ist definitiv der Experience 2 Plus* von Loop Earplugs. Diesen Gehörschutz habe ich bereits selbst auf einem Konzert getestet. Meine Erfahrungen dazu teile ich in folgendem Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Loop Experience Earplugs (Der beste Gehörschutz für Musiker)

Die Loop Earplugs sind meiner Meinung nach das beste Produkt, was mit passenden Silikonstöpseln für jede Ohrgröße daher kommt. Die Loop Earplugs gibt es in verschiedenen Farben darunter auch Gold und Silber, was sie im ersten Augenblick wie Schmuck aussehen lässt. Der Gehörschutz für Musiker eignet sich auch perfekt als Geschenk zum Geburstag oder Weihnachten. 

Die Plus Variante besitzt zusätzlich noch Silikonringe, die sich extra einsetzten lassen, um den Lärm noch weiter zu reduzieren. Die teuerste Variante die Loop Switch haben einen Mechanismus, um die Lautstärke unterschiedlich stark zu dämmen. Für mich allerdings reicht die einfache Variante vollkommen aus, für die wenigen Veranstaltungen, die ich im Jahr besuche.

Loop Switch – Ohrstöpsel mit 3 Modi
Loop Switch – Ohrstöpsel mit 3 Modi*
von Loop
 Preis: € 59,95 (€ 59,95 / stück) Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 12. Juni 2024 um 17:20 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Loop Experience Gold- 18 dB Geräuschreduzierung
 Preis: € 29,95 (€ 29,95 / stück) Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 12. Juni 2024 um 16:20 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Loop Experience Plus Ohrstöpsel - 18dB Lärmreduzierung
 Preis: € 39,95 (€ 39,95 / stück) Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 12. Juni 2024 um 16:20 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Andere Ohrstöpsel für laute Musik

Nein ich werde leider nicht von der Firma gesponsert, ich bin wirklich überzeugt von den Loop Experience. Für alle denen das Design nicht gefällt und eher was unauffälligeres und dezenteres suchen, habe ich noch ein paar Alternativen rausgesucht. Von wirklich günstig und gut bis hin zu Marke und teuer. Klick dich einfach mal durch und schau, was dich persöhnlich anspricht. Objektiv erfüllen alle Ohrstöpsel ihren Zweck und unterscheiden sich eigentlich nur in der Passform, dem Design und der Stärke, in der sie die Lautstärke reduzieren.

Sennheiser SoundProtex Plus
Sennheiser SoundProtex Plus*
von Sennheiser
Unverb. Preisempf.: € 79,90 Du sparst: € 15,90 (-20%)  Preis: € 64,00 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 12. Juni 2024 um 17:30 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Alpine MusicSafe Gehörschutz
Alpine MusicSafe Gehörschutz*
von Alpine
 Preis: € 19,95 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 12. Juni 2024 um 17:30 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Senner MusicPro Soft
Senner MusicPro Soft*
von Vitalized Brands Ltd.
 Preis: € 22,95 (€ 11,48 / stück) Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 12. Juni 2024 um 17:30 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Fazit

Der Schutz deines Hörvermögens sollte dir ein dringendes Anliegen sein, wenn du Musiker bist und auch noch im Alter vor hast Musik zu machen. Unser Gehör ist unser Kapital als Musiker und deshalb gilt es dieses mit entsprechenden Maßnahmen zu schützen. Ich hoffe dieser Artikel hat klar gemacht, wie wichtig das Thema ist. Ein Gehörschutz gehört für mich ab jetzt zu meinen täglichen Begleitern, genau wie mein Smartphone und Portemonnaie. Ohrstöpsel muss auch nicht immer bedeuten auf Klang zu verzichten oder ein eingeschränkten Hörgenuss zu haben, wenn du eine der von uns vorgestellten Ohrstöpsel benutzt. Also wenn du keinen Gehörschutz für Musiker bisher hast, dann ab damit in den Einkaufskorb. Dein Gehör wird es dir danken!

Die Anzeige der Produkte wurde mit dem affiliate-toolkit WordPress Plugin umgesetzt.

Alle mit Sternchen(*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Amazon Affiliate Links. Für jeden Kauf erhalte ich eine kleine Provision, dies wirkt sich aber nicht auf den Preis auf. Wenn du also die Produkte über die Links kaufst unterstützt du diese Seite!

Hier findest du noch mehr hilfreiche Artikel

Akustik Absorber selber Bauen Blogpost Vorschau
Musikproduktion
PDHBeats

Akustik Absorber selber bauen

Akustik-Schaumstoff, Bassfallen, Absorber und Diffusor können eine teure Angelegenheit sein und deshalb zeigen wir dir, wie du ganz einfach Akustik Absorber selber bauen kannst.

Weiterlesen »

Auf der Suche nach etwas anderem?

*Pflichtfelder