Drill Beats kaufen

Drill Beats kaufen

Du willst Drill-Beats kaufen? Bei uns findest du harte und düstere Instrumentals. Der beste Text verfehlt seine Intention, wenn der passende Beat fehlt. Beatmaking.de hat es sich zum Ziel gemacht, Musikern aus der Hip-Hop-Szene eine Stimme bzw. einen Beat zu geben. Ein Schwerpunkt der Arbeit ist das Erstellen von Drill Beats. Hier findest du Beats, die den Puls deiner Fans höherschlagen lassen werden.

Möchtest du deine Songs mit einmaligen Drill Beats zu einem Highlight machen? Beatmaking.de schafft dir eine gute Grundlage, um als Musiker durchzustarten. Kaufe einen der Beats, die du für private oder gewerbliche Zwecke nutzen kannst.
Heftige Drill Beats warten hier auf noch heftigere Flows:

Instrumente
Neueste
Angezeigt werden 1 – 3 von 3 Beats Zeige alle 3 Ergebnisse Zeige das einzige Ergebnis an Keine Beats wurden gefunden.
Filter Sortieren
Zurücksetzen Auswahl bestätigen
Track
BPM
Instrumente
Mood
Mitten in der Nacht Album Cover
144
808
Arp-Synth
Drums
Synth Pad
Vocal-Chops
Aggressive
Dark
Energetic
Hard
143
808
Flute
Guitar
Piano
Dark
Deep
Hard
No where to hide Coverart
140
808
Drums
Synth
Vocal-Chops
Dark
Energetic
Hard

Die Geschichte von Drill-Beats

Drill-Musik hat ihre Wurzeln in den USA. Angefangen hat es in den 2010er Jahren. Chicago gilt als der Geburtsort von Drill . Von dort aus haben verbreitete sich das Hip-Hop Subgenre schnell über die ganze Welt und fand besonders in Großbritannien großen Anklang, woraus sich später der sogenannte UK-Drill entwickelte. 2012 signte Epic Music (das Label von Rapgrößen wie Travis Scott und Future) den Drill Rapper King Louie, sodass sich Drill-Beats im Mainstream etablieren konnten. Seitdem ist das Subgenre ein fester Bestandteil der Musikszene. Abseits davon haben weitere Genres Drill-Beats beeinflusst, wie: Beinarbeit, Gangsta-Rap oder Falle.

Merkmale von Drill Beats

Drill Beats unterscheiden sich in einigen Merkmalen schon deutlich von Trap Beats. Hier findest du ein paar typische Merkmale von Drill Beats (Ausnahmen bestätigen die Regel):

  • BPM zwischen 120 und 140
  • 808 Slides
  • Grime inspirierte 1/16tel Hi Hats
  • 2. Snare/Clap eine Zählzeit nach hinten verschoben
  • meist düsterer und aggressiver Klang
  • häufiger Einsatz von Vocal Samples
  • Der Reim liegt klassisch bei Drill auf der ersten Zählzeit

FAQ: Häufig gestellte Fragen

1. Wie ist der Ablauf, wenn ich einen Drill Beat kaufen möchte?

Den Kauf kannst du in wenigen Schritten abschließen, um deine Musik auf das nächste Level zu bringen. Zuerst wählst du einen Drill Beat aus, der dir gefällt. Du kannst die Suche individuell gestalten. Auf Beatmaking.de kannst du die Suche nach eigenen Kriterien verfeinern. Im zweiten Schritt wählst du die Lizenz aus. Unter der Rubrik „Lizenzen im Vergleich“ findest du weitere Informationen zur Lizenzauswahl. Schließlich geht es dazu über, den Kauf abzuschließen. Die Bezahlung kannst du bequem per Paypal, GiroPay oder Kreditkarte vornehmen. Du möchtest per Überweisung bezahlen? Kein Problem, dann melde ich einfach kurz bei dem Support Team, das du über das Kontaktformular erreichen kannst. Nach Kaufabschluss erhältst du eine gültige Rechnung. Damit einhergehend bekommst du den Downloadlink für deinen Beat.

2. Wie viel muss ich für Drill Beats bezahlen?

Hier ist es nicht möglich, Pauschalaussagen zu treffen. Der Preis hängt von vielen Faktoren ab. Der Vorteil ist, dass es unterschiedliche Preismodelle gibt, sodass du sicherlich etwas in deinem Budget finden wirst. Zum einen kannst du Drill Beats als Leasing Lizenz erwerben. Diesbezüglich entstehen weniger Kosten. Die Nutzung ist jedoch auf eine bestimmte Anzahl von Streams begrenzt. Alternativ kannst du Beats auch exklusive bei uns kaufen. Hierfür schreib uns einfach eine kurze Nachricht und wir machen dir ein exklusives Angebot.  Du hast es somit selbst in der Hand, zu entscheiden, wie viel du ausgeben möchtest.

3. Kann ich mit Free Beats Geld verdienen?

Nein, es ist nicht erlaubt, unserer Free Beats für kommerzielle Zwecke zu nutzen. Dennoch kannst du dir mit kostenlosen Beats einen ersten Eindruck von der Qualität unserer Arbeit verschaffen. Du kannst jederzeit ausgewählte Beats kostenlos herunterladen, um Impressionen zu sammeln. Möchtest du mit den Drill Beats Geld verdienen, dann kannst du eine Lizenz erwerben. In solchen Fällen steht einer kommerziellen Nutzung nichts mehr im Weg.

4. Kann ich Drill Beats sofort nach dem Kauf herunterladen?

Du hast keine langen Wartezeiten zu befürchten. Sobald du deinen Kauf erfolgreich abgeschlossen hast, kannst du die Drill Beats sofort herunterladen. Wir bieten dir volle Transparenz beim Kaufabschluss. Hiermit ist sichergestellt, dass deine Musikprojekte zu einem Erfolg werden. Sollte es dennoch zu Problemen kommen, schreib uns jederzeit oder ruf uns an.

5. Wie lange sind Lizenzen für einen Drill Beats gültig?

Wenn du Drill Beats auf Beatmaking.de kaufst, dann ist die Gültigkeit der Lizenz nicht zeitlich eingeschränkt. Es gibt allerdings je nach Lizenz eine Obergrenze an maximalen kommerziellen Streams, die du mit deinem Song erreichen darfst. Mehr Informationen dazu findest du unter den Lizenzinformationen.

0:00
0:00