Beats kaufen auf Beatmaking.de

Drill Beats

Harte Drill Beats kaufen auf Beatmaking.de! Hier findest du von UK-Drill bis hin zu poppigen Drill Beats alles, was du brauchst um deinen individuellen Track zu produzieren.

Drill Beat Bundles

Was ist Drill

Drill ist ein einflussreiches Musikgenre, das seinen Ursprung in den Straßen von Chicago hat und in den frühen 2010er Jahren entstanden ist. Später gewann das Genre vor allem in Groß Britanien als sogenannter UK-Drill große Bekanntheit.  Der Begriff “Drill” bezieht sich auf das harte und gefährliche Umfeld, in dem viele Rapper und Musiker aufwachsen. Die Musik spiegelt oft die Realitäten der Straße wider und behandelt Themen wie Gewalt, Kriminalität und Überlebenskampf. Populär wurde das Genre vor allem durch den aus LA stammenden Künstler Pop Smoke der im Alter von gerade 20 Jahren bei einem Raubüberfall erschossen wurde.

Urspung von Drill

Drill ist ein einflussreiches Musikgenre, das seinen Ursprung in den Straßen von Chicago hat und in den frühen 2010er Jahren entstanden ist. Der Begriff “Drill” bezieht sich auf das harte und gefährliche Umfeld, in dem viele Rapper und Musiker aufwachsen. Die Musik spiegelt oft die Realitäten der Straße wider und behandelt Themen wie Gewalt, Kriminalität und Überlebenskampf.

Aus den USA schwappte zwischen 2012 und 2013 der Drill Sound nach London, wo er schnell an Beliebtheit gewann. Der Sound wurde in England weiterentwickelt und schließlich etablierte sich der sogenannte UK-Drill. Die beiden Crews One Fifthys und die Six Sevenths aus Brixton wären hier als Pioniere zu nennen. 

UK-Drill, als auch Grime wird vor allem von Briten erster Generation mit afrekanischen Migrationshintergrund geprägt. Das erklärt sowohl die Sprache, als auch den Akzent der Künstler. In den UK entwickelten sich schließlich auch die einzigartigen, harten Beats des Genres, die amerikanischen Künstlern, wie Pop Smoke den kommerziellen Erfolg brachten. Der am 19. Februar 2020 ermordete Pop Smoke gilt bis heute zu einem der bekanntesten Vertreter des Genres weltweit. Sei Hit “Welcome to the Party” wurde von dem Londoner Produzent 808Melo produziert.

Musikalische Besonderheiten von Drill

Drill-Beats sind in der Regel im mittleren bis höheren Tempo angesiedelt. Das durchschnittliche Tempo liegt oft zwischen 140 und 150 Schlägen pro Minute (BPM). Diese Geschwindigkeit verleiht den Beats eine gewisse Dringlichkeit und Energie, was zu der charakteristischen Intensität des Drill-Genres beiträgt. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass es innerhalb des Genres Variationen im Tempo geben kann, und einige Tracks können auch darüber oder darunter liegen. Eine Besonderheit ist die Clap/Snare in Drill Beats diese ist in jedem 2. Takt um eine halbe Zählzeit verschoben. Dies erzeugt zusammen mit den triolischen Hi-Hats den typischen Sound der Drill Beats. 

5 Merkmale von Drill zusammengefasst

  • Impulsive & intensive Beats
  • eingängige Melodien
  • triolische Hi Hat Pattern 
  • harte, agressive Drums
  • meist düstere Atmosphere

Diese Künstler
haben Lofi geprägt:

  • Chief Keef
  • Pop Smoke
  • Central Cee
  • Digga D
  • Luciano

Fazit:

Drill Beats sind für alle Künstler, die auf der Suche nach energetischen, aggressiven Beats sind. Doch keine Angst trotz der vielen Gewalt in der Entstehungsgeschichte von Drill eignen sich die Beats auch für alle Künstler, die sich kreativ ausprobieren wollen. Drill hat sich mitlerweile auch in Deutschland etabliert und ist mit Songs von Luciano oder Kontra K im Mainstream angekommen. Der Liebessong Follow von Kontra K, Leony und Sido ist der beste Beweis dafür. 

Häufige Fragen zu Drill Beats kaufen auf Beatmaking.de

Im Bestellprozess vom Drill Beats kaufen, treten immer wieder Fragen auf. Die häufigst gestellten Fragen haben wir für euch hier zusammen gefasst. Alternativ steht dir unser Support-Team natürlich aber auch jederzeit zur Verfügung.

Ja, selbstverständlich kannst du Drill für jede Art von Texten verwenden, ganz egal ob agressiv, lustig oder emotional. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und wenn du Sänger oder Sängerin bist solltest du nicht davor zurück schrecken diese Art von Beats zu verwenden. 

Auf Beatmaking.de versuchen wir konstante Qualität zu erschwinglichen Preisen für alle Musiker anzubieten. Wenn du allerdings das entsprechende Budget hast und auf der Suche nach einem extra für dich angefertigtem Beat bist, dann schreibe uns unter info@beatmaking.de oder direkt per Whatsapp unter der 01632202549. Schreib am besten direkt deine Preisvorstellung in die Nachricht, sodass wir dir schnell eine Antwort geben können.

In unserem Newsletter findest du nicht nur 25 Beats komplett kostenlos zur kommerziellen Verwendung, sondern auch  regelmäßig Rabattaktionen, bei denen du bis zu 80 % sparen kannst. Wenn du dich also bisher nicht registriert hast, dann hole das unbedingt nach, um die nächste Aktion nicht zu verpassen!

Tipp: In unseren Beat Bundles erhältst du 5 Beats zum Preis von nur einem!

Wenn du dich auf Beatmaking.de kostenlos registrierst, kannst du alle Beats zur nicht kommerziellen Verwendung kostenlos herunterladen. Wenn du Beats suchst, die du auch kostenlos für Spotify und Co. verwenden kannst, um damit Geld zu verdienen, dann schau doch mal in unserem Newsletter vorbei, da bekommst du regelmäßig kostenlos Beats zur kommerziellen Verwendung. 

Du möchtest...
Dein Ansprechpartner
Paul Welke Koordinator und Betreiber des Beatshops Beatmaking.de als Porträt im Studio vor Monitoren sitzend in die Kamera schauen

Paul Welke aka. PDHBeats

Betreiber und Koordinator von beatmaking.de
Tel. & Whatsapp-Business: +49 (0) 163 22 02 549

*Pflichtfelder